Schlagwort-Archive: Martin Wilmking

Der Unerreichbarkeitspol der Erde

Martin Wilmking

Globalisierung, Vernetzung, real-time data transfer. Handyklingeln, chat, twitter und skype. Satellitentelefon, GPS und Airlinenetworks. Jeder Ort der Erde scheint erreichbar, jeder Winkel vermessen. Jeder Mensch ist erreichbar, unter der Dusche, im Büro, im Auto, überall. Alles ist erreichbar – immer.

Da war doch noch was? Genau, das Gegenteil davon. Ruhe, Gelassenheit, eine pfeifende Lokomotive oder selbst ein ratternder D-Zug in der Nacht. Es gab eine Zeit, noch gar nicht lange her, da war »weit weg« noch wirklich weit weg, nicht »nah dran« wie heute.

Weiterlesen

Advertisements