Freiheit

Sehn Se, det is meen Berlin. Nich falsch verstehn. Ick meen ja nicht, dass se in Berlin alle bekloppt sind, die Behörden oder die kleene und große Regierung keen Charakter oder keene Haltung ham und Du Dir schämen müsstest. Dit is ja irjendwie och die Freiheit, och, wenn’s Kreml-Propaganda is und ‘n Schlag in die Fresse von nem anständijen Bürger und vor allem von den Jeflüchteten aus der Ukraine, die abjehauen sind vorm Krieg und Putins Killerkommandos. Dit Problem, dit ick hier außerdem sehe, is, dass wir ja keen Krieg mit Russland ham. Der einzige der kriegstoll ist, ist Putin, aber wir sollen Frieden machen. Dit muss mir mal eener erklären. Irjendwie ist hier doch was total verdreht. Beim Autokorso hamse neulich mit Sowjet-Flagge demonstriert. Die UdSSR jibt et doch seit dem 21. Dezember 1991 jar nicht mehr. Die ham doch alle een Dachschaden. Aber hier kannste dit ja machen. Is ja Freiheit. Die muss man aushalten, auch wenn’s nicht zum Aushalten ist, auch wenn Du kotzen willst, weil die Politiker und Behörden sowas trotz der Bilder von Butscha und Mariupol jenehmigen. Und der nächste Autokorso kommt bestimmt. Is dit falsch verstandene Toleranz oder sind die Regierenden doch alle bekloppt? Nich falsch verstehen. Ich meine, von wegen handlungsunfähig oder nicht mehr alle Tassen im Schrank. Vielleicht wissen se auch einfach nicht mehr, was se tun. Damit sind se eigentlich jenau betrachtet die perfekten Vertreter der Mehrheitsjesellschaft. Musst de mit leben und damit Gott befohlen!