Pietrost

Pietro, es wurde viel geweint
in dieser Woche.
Bushidos Frau mit Riesenbabybauch
hat nichts mehr anzuziehen.
Er wrapped sie
in Bild-Zeitungen ein.
Mick und Paul,
60 years toxic relationship,
müssen jetzt zur Paartherapie.
Meghan, die Böse,
Mega-Zoff mit Harry,
er traurig im Hotel
und abends im Bett
die Tränen.
Du kennst das.
Doch das liegt hinter Dir.
Beim Hören
der neuen Helene,
der schlanken Adele –
Gänsehaut? Tränen?
Du brauchst Dich nicht zu schämen.
Auch echte Männer weinen.
Zum Beispiel Captain Kirk.
Er flog zum ersten Mal ins echte All
und als er wiederkam,
am Boden war, wie du am Boden warst,
die Tränen, echte Tränen,
mit 90 Jahren!
Das ist ok!
Wir weinen immerzu,
manchmal vor Glück,
manchmal vor Wut
manchmal einfach so
ohne zu wissen, warum.
Du kennst das.
Doch das liegt hinter Dir.
Jetzt Lena:
sie, brutal erschöpft,
ständig Faust im Gesicht.
Pietro, fühlst Du das?
Du und Lena,
ihr müsst mal reden,
vielleicht zusammen weinen,
in der nächsten Woche.
Ihr zwei im Plauderrausch!
Das hilft und dann ist wieder
alles easy on both of you.
Dann sitzt ihr auf einem Regenbogen
und schaut euch lächelnd selber zu.
Und wir –
wir sehen das dann
auf tiktok oder Instagram.