Schein und Wirklichkeit

Michael Rutschky

Christiane Spangenberg, freie Kuratorin, präsentiert Kunstwerke, die keine sind, sondern nur so ausschauen, als wären es welche (Schein). Bei den Künstlern handelt es sich bislang um Dirk Bickel, der als Maler, und Rosemarie Cieslak, die als Bildhauerin gelten muss; Jane Gerhardt arbeitet ausschließlich mit Naturgebilden („no hands“), William Iser mit Texten unter dem Aspekt ihrer Bildhaftigkeit, Körperlichkeit. Versteht sich, dass diese Künstler nur zum Schein, nicht in Wirklichkeit existieren. Das gilt auch für ihre Kuratorin.

Advertisements